Letzter Sonntag nach Epiphanias

Welche der Geist Gottes treibt,
die sind Gottes Kinder.          Röm 8, 14

Letzter nach EPIPHANIAS (Verklärung Christi)

Wir laden herzlich ein zum
Gottesdienst am LETZTEN SONNTAG NACH EPIPHANIAS,
am Sonntag, dem 17. Januar 2016,
um 10.00 Uhr in die Christuskirche.

Der Gottesdienst wird gehalten von Pfr. i.R. Sänger.


Gott, gib dem König deine Rechtssprüche und deine Gerechtigkeit dem Königssohn,
dass er dein Volk richte in Gerechtigkeit und deine Elenden nach Recht.
Denn retten wird er den Armen, der um Hilfe ruft,
und den Elenden und den, der keinen Helfer hat.
Alle Nationen sollen ihn glücklich preisen.                             Ps 72, 1-2.12.17b


Wenn du beten willst, geh in dein Zimmer, schließ die Tür,
und dann bete zu deinem Vater, der ‚auch‘ im Verborgenen
‚gegenwärtig‘ ist; und dein Vater, der ins Verborgene sieht,
wird dich belohnen.
Beim Beten sollt ihr nicht leere Worte aneinander reihen
wie die Heiden, ‚die Gott nicht kennen‘.
Sie meinen, sie werden erhört, wenn sie viele Worten machen.
Macht es nicht wie sie, denn euer Vater weiß, was ihr braucht,
und zwar schon bevor ihr ihn darum bittet.                                      Mt 6, 6-8