Gottesdienste im Februar

 

Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust.
Dtn 30,14

 

Gottesdienste im Februar

Kinderkirche

Am Montag, den 26.02.18 lädt die Christusgemeinde recht herzlich in die Christuskirche Hasserode zur Kinderkirche ein. Das neue monatliche Angebot ist für alle Kinder bis zum Vorschulalter und Ihre Eltern sowie Großeltern und beginnt immer um 9.30 Uhr. Die Regenwaldameise Smilinguido erzählt gemeinsam mit seinen Freunden interessante Geschichten und lädt zum Mitmachen ein. Erleben Sie eine spannende Zeit  gemeinsam mit dem Kindergarten der Gemeinde.

 

 

Wir laden Sie herzlich ein zu den Gottesdiensten im Februar:

Stadtgottesdienst
Sonntag,
den 04. Februar  2018 um 1o Uhr in der Sylvestrikirche.

Stadtgottesdienst mit den Bläsern
Sonntag,
den 11. Februar  2018 um 1o Uhr in der Christuskirche.

FinK (Familie in der Kirche) Gottesdienst
Sonntag,
den 18. Februar 2018 um 11 Uhr in der Christuskirche.

Andacht mit Musik und Texten
Sonnabend,
den 24.Februar 2018 um 16 Uhr in der Bergkirche in Schierke.

Gottesdienst
Sonntag
, den 25. Februar 2018 um 10 Uhr, in der Christuskirche.

 

 

 


Einen herzlichen Gruß aus der Christusgemeinde Wernigerode- Schierke.

Im Februar begleitet uns ein Wort aus dem alten Testament:

Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust.
Dtn 30,14 (L)

 

Der Monatspruch stellt die wichtige Anforderung an uns, Gottes Wort immer ganz nah bei uns zu haben. Und zwar so, dass es unser Tun und unser Lassen, unser Reden und unser Schweigen beeinflusst.  Damit stellt sich die Frage, wovon wir uns beeinflussen lassen – ist es unser Wissen und unser Können, sind es Menschen, die uns wichtig oder fremd sind, sind wir eher die ganz Spontanen, die tun, was ihnen im Moment vor die Füße fällt oder tun wir das, was wir schon lange geplant und was gut vorbereitet ist.

Egal wie die Antwort ausfällt – das was unser Herz berührt, treibt uns zur  Tat. Wir werden davon reden, andere anstecken und begeistern oder zumindest ihr Verständnis wecken.

In diesem Monat beginnt die Passionszeit, vielleicht nehmen Sie sich Zeit, um dem Wort Gottes in Ihrem Herzen einen Platz zu geben. Sprechen Sie mit anderen darüber. Gelegenheit dazu gibt es zu den Passionsandachten und zu unserer “Frühschicht”, in der wir eine Woche lang den Tag gemeinsam unter dem Wort Gottes beginnen wollen.

Ihre Pfarrerin Kerstin Schenk