„Auf Amts-Wegen“ – die Silstedter Theatergruppe zu Besuch

„Auf Amts-Wegen“

Der volle Gemeindesaal hat mal wieder gezeigt, wie populär die Silstedter Theatergruppe mittlerweile geworden ist und dass sie einen festen Platz in Hasserode hat. Die zur Verfügung stehenden 200 Plätze waren ohne Werbung sehr schnell ausverkauft und es gab leider hier und da lange Gesichter, weil es keine Karten mehr gab. Zum allgemeinen Kaffeetrinken waren die ersten Gäste dann schon sehr früh da und mussten notgedrungen warten, bis wir mit der Vorbereitung fertig waren. Diesmal hat alles gereicht und jeder hat Kaffee, Kuchen und Wein abbekommen, soviel er wollte.

Die Vorstellung mit Pause zog sich über 2 Sunden hin und führte immer wieder zu Heiterkeitsausbrüchen. Viele aktuelle Geschehnisse in der Stadt Wernigerode waren vom Autor Heinz-Jürgen Köhler in das Stück eingeflossen und geschickt verarbeitet.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die nicht zuletzt durch das Engagement der Ehrenamtlichen der Christusgemeinde zu einem solchen Erfolg geführt hat.

Klaus-Peter Schweiger

theater