Aus dem Gemeindekirchenrat

Aus dem Gemeindekirchenrat

 

Wir erwarten in kürze das Osterfest, das wir gemeinsam mit verschiedenen Gottesdiensten in unserer Christuskirche feiern. Gleichzeitig bereiten wir uns schon auf die Konfirmation unserer neuen Gemeindemitglieder vor. Während der jetzigen „pfarrerlosen“Zeit, sei vor allem denjenigen gedankt, die sich dabei und auch in vielen anderen Bereichen, unermüdlich für die Christusgemeinde engagieren und in die Vielzahl der zu erledigenden Aufgaben einbinden lassen.

Zum Konfirmationsgottesdienst am Sonntag Exaudi, dem 8. Mai, seien Sie hiermit bereits eingeladen. Die Vorbereitung unserer Konfirmanden konnte gemeinsam mit der Sylvestrigemeinde gestaltet werden. Der „Vorstellungsgottesdienst“ am Sonntag,den 17. April, wird dann von Frau Pfrrn. Seichter gehalten. Für diese Zusammenarbeit, die Vorbereitung und Begleitung unserer Konfirmanden, hiermit ein herzlichen Dank an Frau Pfrrn. Seichter wie auch an Herrn Gemeindepäd. Bischoff und gleichzeitig an Herrn Damm aus unserer Gemeinde. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie  eine kurze Vorstellung aller Konfirmanden dieses Jahrgangs.

Aus aktuellem Anlass möchte ich auf ein Jubiläum des vergangenen Jahres zurückkommen.

Im letzten Jahr feierte das Ehepaar Juliane und Dr. Jürgen Beese das Jubiläum der goldenen Hochzeit. Während der Januarsitzung des Gemeindekirchenrates durften wir mit großer Freude  eine hohe Spende zur anteiligen Finanzierung der notwendigen Orgelreparatur von Familie Beese entgegennehmen. Für diese großzügige Zuwendung, das langjährige Engagement im Gemeindekirchenrat sowie die Organistentätigkeit bedankt sich die Christusgemeinde hiermit nochmals sehr herzlich und wünscht, neben dem persönlichen Wohl, vor allem, dass Sie der Gemeinde weiterhin so verbunden sind.

Positive Nachrichten kommen auch aus dem Kindergarten.

Mit Frau Sachse konnten wir Anfang März eine sehr beliebte und engagierte Erzieherin, die bisher als Krankheitsvertretung unser Kindergartenteam verstärkte, fest anstellen.

Ebenfalls begannen die Vorplanungen zum bereits angekündigten Um- und Ausbauvorhaben unserer KiTa. Nähere und ausführliche Informationen dazu folgen dann in den nächsten Ausgaben unseres Gemeindebriefes.

 

 

Mit den besten Wünschen für ein gesegnetes Osterfest

Aus dem Gemeindekirchenrat

Ihr Michael Garm