Unsere Christenlehre

Unsere Christenlehre

Jeden Donnerstag treffen sich Kinder im Pfarrhaus zur Christenlehre. Unter Leitung von Gemeindepädagogin Michaela Beutel werden Geschichten, Spiele und gemeinsame Basteleien durchgeführt. Zurzeit hören die Kinder die Geschichte vom ungläubigen Thomas. Dabei wurden die Kinder gefragt, ob sie Sachen und Dinge glauben, die für alle sehr fragwürdig sind, z.B. gibt es wirklich Menschen, die größer als 2,50m sind? In Vorbereitung auf den Ostergottesdienst  erfahren die Kinder durch die Geschichte von Thomas, dass man Gott vertrauen darf und er seine Hand immer und überall über uns hält. Diese und viele andere Geschichten kann man nicht nur in der Bibel lesen, sondern man kann sie auch in Kirchen sehen, nämlich in Kirchenfenstern. So durften sich unsere Christenlehrekinder ein ,,Kirchenfenster“ mit Gummibärchen gestalten. Es kamen sehr schöne Motive dabei heraus. Es hat allen viel Spaß gemacht.

Neue Kinder sind herzlich eingeladen!

Wir treffen uns zu folgenden Zeit: Im Wechsel aller 14 Tage 1. und 2.Klasse sowie 3. und 4.Klasse

Wir freuen uns auf Euch!

Ute Mack

 

20160225_152853 20160225_152842 20160225_152827 20160225_152742