Konfirmanden

Denn Weisheit wird in dein Herz eingehen,
und Erkenntnis wird deiner Seele lieblich sein,
Besonnenheit wird dich bewahren
und Einsicht dich behüten.
Sprüche 2, 10-11.     


Neuer Konfirmandenkurs – Konfirmation 2019

Herzliche Einladung an alle, die neugierig sind, Gemeindeleben und Glauben kennenzulernen, Getaufte und Nichtgetaufte.

Im September beginnt ein neuer Konfirmandenkurs, wieder gemeinsam mit der Sylvestri/Liebfrauengemeinde. Die ersten Termine stehen schon fest. Der Konfikurs beginnt am Mittwoch, den  30. August  um 16.30 Uhr  im Pfarrhaus Friedrichstr. 62, und bereits am 2. September ist unser erstes gemeinsames Event. Wir wollen ein Floß bauen, damit fahren und uns dadurch gegenseitig kennenlernen.
Meldet euch per email oder per Post zum Konfi an, damit wir euch einladen bzw. erinnern können:

k.schenk@christusgemeinde-wernigerode.de  und schreibt eure Telefonnummer dazu, damit wir eine Whatsapp-Gruppe zwecks Konfi-Informationen einrichten können.

Ein Elternabend findet dann im Anschluss an die erste Konfistunde um 18.30 Uhr statt, wo der Konfirmationstermin 2019 festgelegt wird.

Gemeindepädagoge Jörn Bischoff und Pfarrerin Kerstin Schenk freuen sich auf euch.

 

Konfirmation 2018

Der erste Konfikurs für die Konfirmanden der 8. Klasse findet am 23. August um 16.30 Uhr in Jugendbegegnungszentrum, Bachstraße  statt. Anschließend um 18.00 Uhr sind die Eltern zu einem Elternabend eingeladen.

ACHTUNG Durch die Vakanzzeit bedingt laden wir alle, die bisher noch nicht am Konfirmandenunterricht teilgenommen haben, aber gern 2018 konfirmiert werden möchten, ein dazu zu kommen.  Für euch haben wir ein gesondertes Programm zusammengestellt, so dass eine Konfirmation 2018 noch möglich ist. Bitte meldet euch im Pfarramt oder per e-mail.

 


Konfirmation 2017

Am 14. Mai 2017 wurden in der Christuskirche in Hasserode konfirmiert:
Julia Diesener
Amelie Dellert
Miriam Hausl
Finn Jakob Härtling
Magnus Hoffmann
Benjamin Hübscher
Jannis Lisowski
Dorothee Siede
Christin Wachsmuth

Nachdem sich die Konfirmanden in einem selbstgestalteten Gottesdienst unseren beiden Gemeinden vorgestellt haben, wurden am 14. Mai 2017 in der Christuskirche 9 Jugendliche konfirmiert.

Interessante Projekte haben sie in den vergangenen zwei Jahren durch ihre Konfizeit geführt. Mehrere Freizeiten hielten neben Spiel und Spass auch thematische Arbeit bereit.  Besonders spannend waren natürlich das Kreuzeschmieden in der Krellschen Schmiede und das Töpfern des Konfirmandenleuchters.

Ihre KonfiHocker erinnern sie in Zukunft daran, dass ihnen Gottes Segen gilt, dass aber daraus die Zusage wächst, dass sie für andere zum Segen werden. Der Spiegel unter dem Hocker sorgte für freudige überraschte Gesichter und soll auch auf schweren Wegstrecken an den Segen Gottes für jeden einzelnen erinnern.

Wir wünschen den Konfirmanden Gottes Segen auf ihrem Weg und freuen uns, wenn wir sie in der Jungen Gemeinde im Jugendbegegnungszentrum und auch zu Veranstaltungen in unserer Gemeinde wieder begrüßen können.